Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Fachbuchhandlung

Selbstverwaltung

Die demokratische Organisation der sozialen Daseinsvorsorge

WannDonerstag, 19.09.2019, 18:30 Uhr WoFachbuchhandlung des ÖGB-Verlags
Rathausstraße 21, 1010 Wien (Eingang Universitätsstraße)
Buchpräsentation

Mit der Selbstverwaltung hatte die gesetzliche Sozialversicherung rund 2.000 Personen, die nahezu unbezahlt in Betrieben und Interessenvertretungen Öffentlichkeitsarbeit für die soziale Sicherheit erbrachten. Vergleichbares hätten sich alle Privatversicherungen auch gewünscht. Diese Mitwirkung der ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen an der Selbstverwaltung als Brücke und Geschäftsführung der Sozialversicherung war ein Pfeiler demokratischer Teilhabe und Mitbestimmung der Versicherten. Vor diesem Hintergrund muss die Strukturreform der So¬zialversicherungsträger, welche das Selbstverwaltungsrecht zerstört, die Sozialversicherung parteipolitisch instrumentalisiert und den ArbeitgeberInnen die Gestaltungshoheit über die Leistungen der Krankenversicherung eingeräumt hat, als Entdemokratisierung der sozialen Si¬cherheit verstanden werden. Darüber hinaus werden die organisatorischen Veränderungen zu einer Drei-Klassenmedizin (hohes Versorgungsniveau für Beamte und PolitikerInnen; mittleres für Gewerbetreibende und Bauern und Basisversorgung für ArbeiterInnen und Angestellte) füh¬ren und lassen wesentliche Kürzungen erwarten.

Moderation:

  • Moderatorin | Sandra Breiteneder MA,BA GPA-djp Bundesfrauensekretärin

Am Podium

  • DDr. Nikolaus Dimmel | Autor
  • Dr. Tom Schmid | Autor
  • Abg. z. NR Alois Stöger | Leiter Sozialpolitik der PRO-GE
  • Mag. Ingrid Reischl | Leitende Sekretärin ÖGB

ANMELDUNG an fachbuchhandlung@oegbverlag.at



Eintritt frei!

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und (Film-)Aufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, zu.

 

Veranstaltung weiterempfehlen