Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Fachbuchhandlung

Auswirkungen der Ökonomisierung in der Erwachsenenbildung

WannMontag, 26.11.2018, 18:30 Uhr WoFachbuchhandlung des ÖGB-Verlags
Rathausstraße 21, 1010 Wien (Eingang Universitätsstraße)
Podiumsdiskussion

In kaum einem Bereich unserer Branche ist die Privatisierung weiter fortgeschritten als in der Erwachsenenbildung. Öffentliche Angebote sind Mangelware. Das hat zur Folge, dass zahlreiche Betriebe mittlerweile profitorientiert arbeiten und geht auf Kosten der Qualität für die Lernenden. Die Arbeitsbedingungen der KollegInnen bleiben auf der Strecke. Zuletzt angekündigte Einsparungen beim AMS werden diese Situation noch weiter verschlechtern.

mit

- Markus Haunschmid | Mitglied im Bundesausschuss der IG Education

- Gernot Mitter | Fachmensch der AK für Arbeitsmarktpolitik

- Stefanie Steininger | stellvertretende Betriebsratsvorsitzende BBRZ Reha

Eine gemeinsame Veranstaltung von IG Social und IG Education

Eintritt frei!

Anmeldung unter: fachbuchhandlung@oegbverlag.at oder facebook

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und (Film-) Aufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Veranstaltung weiterempfehlen