Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Fachbuchhandlung

Grausame Realitäten - zartfühlende Politiken

Eva Novotny im Gespräch mit Robert Pfaller

WannMittwoch, 16.05.2018, 18:30 Uhr WoFachbuchhandlung des ÖGB-Verlags,
Rathausstraße 21, 1010 Wien (Eingang Universitätsstraße)

Meine Sorgen möcht ich haben!

Robert Pfaller ortet permanente Aufregung über Kleinigkeiten. Lässt der (berechtigte) Einsatz für Minderheitenprobleme die wirklich großen Widersprüche in der Gesellschaft in den Hintergrund treten? Spaltet eine politische Fokussierung auf den Schutz persönlicher Eigenheiten/Identitäten die große Mehrheit an Verlierern der neoliberalen Umverteilung in irrelevante, rivalisierende Untergruppen (nach Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, Gesundheitsorientierung, …)? Steht all das anstehenden relevanten, solidarischen Kämpfen im Wege, etwa gegen kontinuierliche Reallohnverluste und zunehmende Ungleichheit?

  • Scheinheiligkeit und Gouvernantentum neoliberaler Politik
  • Infantilisierung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Zumutungen der Freiheit
  • Wofür es sich zu leben lohnt
  • (schwarzer) Humor
  • Erwachsene Probleme erwachsen angehen!

Buch versandkostenfrei bestellen: Erwachsenensprache

Eintritt frei!

Anmeldung unter: fachbuchhandlung@oegbverlag.at oder via Facebook

Veranstaltung weiterempfehlen